DIY Künstlerhochzeit im Gründerzeitstil im brandenburgischen Vichel

 

" Ein Schauspielhaus ist unesre Welt - für jeden ist eine Roll bestellt"

So sieht es getreu dieser Philosophie aus, wenn Menschen aus vier Generationen, deren Leben untrennbar mit den Brettern, die die Welt bedeuten, verknüpft ist, eine Hochzeits feiern. Oder soll ich sagen eine Hochzeit aufführen? Nein, die Gefühle waren echt und wie im Wahren Leben war jeder sein eigener Regisseur. Der Unterschied lag einfach darin, dass jeder wirklich an seine Rolle zu glauben schien und mit rührender Wahrhaftigkeit in ihr aufblühte. Da kommt es natürlich schon mal vor, dass der professionelle Performer mit einem durchgeht. Und weil es gerade so schön war und für einen nicht unerheblichen Teil der Gäste bald der Ernst des Lebens, die Schule, beginnt, wurde auch gleich noch ein Zuckertütenfest gefeiert. Was für ein Spass für groß und klein!

Die schönsten Geschichten erzählt das Leben, wenn wir das Leben lieben.

 


Kommentare

Keine Kommentare veröffentlicht.
Wird geladen...

Abonnieren
RSS
Archiv
Januar Februar März April Mai Juni Juli (1) August (2) September Oktober November Dezember
Januar Februar (1) März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember